Österreich holt EM-Gold im Hallenhockey

Österreichs Männer sind zum zweiten Mal in ihrer Geschichte Europameister im Hallenhockey. Die rot-weiß-rote Equipe setzte sich am Sonntag in Antwerpen im Finale gegen Gastgeber Belgien mit 6:5 nach Penaltyschießen durch und holte damit nach 2010 wieder EM-Gold. Nach regulärer Spielzeit war es 4:4 gestanden, nachdem die Belgier einen zwischenzeitlichen 0:3- und 3:4-Rückstand egalisiert hatten.