Themenüberblick

Topstürmer provoziert Abgang

Peter Stögers Qualitäten als Trainer von Borussia Dortmund werden nach etwas mehr als einem Monat nach dem Amtsantritt erstmals so richtig auf die Probe gestellt. Unübersehbar bemüht sich nämlich Pierre-Emerick Aubameyang, beim BVB einen schnellen Abgang zu provozieren. So schwänzte der Toptorjäger vor dem Heimduell mit Wolfsburg am Sonntag unentschuldigt die Mannschaftssitzung. Obwohl Dortmund eine vorzeitige Trennung sportlich ziemlich teuer zu stehen kommen würde, ist die Geduld mit Aubameyang nach dessen dritter Suspendierung offenbar am Ende.

Lesen Sie mehr …