Welser und Ulrich Trainer beim All-Star-Cup

Mit zwei prominenten Trainern reist eine Auswahl der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) zum All-Star-Cup. Der 228-fache Teamspieler Martin Ulrich und der kürzlich zurückgetretene langjährige Teamspieler Daniel Welser werden das EBEL-Team am 17. Februar in Bratislava betreuen. Bei dem Turnier treten Auswahlen aus vier europäischen Ligen an.

Die zwölf Clubs der EBEL haben jeweils zumindest einen Spieler für das Turnier abgestellt, allerdings sind nur drei österreichische Spieler dabei. Red Bull Salzburg nominierte den langjährigen Nationalspieler und Kapitän Matthias Trattnig, der KAC schickt mit Patrick Harand ebenfalls einen ehemaligen Teamspieler. Meister Vienna Capitals stellt dagegen mit Richard Schlögl einen Spieler ab, der ein einziges Saisonspiel absolviert hat.