Themenüberblick

Schweizer greift nach 20. Grand-Slam-Titel

Roger Federer ist am Freitag bei den Australian Open in Melbourne zum 30. Mal in seiner Karriere in ein Grand-Slam-Finale eingezogen. Der 36-jährige Schweizer profitierte dabei aber von der Aufgabe des Südkoreaners Chung Hyeon, der aufgrund von Problemen an seinem linken Fuß im zweiten Satz nicht mehr weiterspielen konnte. Im Kampf um seinen 20. Grand-Slam-Titel bekommt es Federer nun im Finale mit dem Kroaten Marin Cilic zu tun.

Lesen Sie mehr …