Labbadia wird neuer Wolfsburg-Coach

Bruno Labbadia wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg. Der 52-Jährige wird Nachfolger des am Montag zurückgetretenen Martin Schmidt, wie ein Sprecher des deutschen Fußball-Bundesligisten am Dienstag bestätigte.

Schmidt war erst seit September Trainer in Wolfsburg. Er konnte das Team als Nachfolger des Niederländers Andries Jonker nicht ins gesicherte Tabellenmittelfeld führen. Unter Schmidt gewann Wolfsburg nur drei von 19 Partien. Derzeit liegt der VfL auf Platz 14.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball