Hamilton gewinnt erstes Testduell mit Vettel

Im ersten direkten Schlagabtausch mit Sebastian Vettel bei den Formel-1-Testfahrten in Montmelo bei Barcelona hat sich Weltmeister Lewis Hamilton die Bestzeit gesichert.

Der britische Mercedes-Pilot drehte am Donnerstag auf dem Circuit de Catalunya zum Abschluss der viertägigen Tests in 1:19,333 Minuten die schnellste Runde. Vettel hatte bei weiter niedrigen Temperaturen in seinem Ferrari fast eine Sekunde Rückstand und war damit nur Dritter hinter Stoffel Vandoorne im McLaren.

Für Max Verstappen war die Einheit am Nachmittag vorzeitig beendet. Der Niederländer drehte sich mit seinem Red Bull im letzten Streckenabschnitt und rutschte ins Kiesbett. Verstappens RB14 musste mit einem Kran abtransportiert werden. In der kommenden Woche absolvieren die Fahrer von Dienstag bis Freitag ihre zweite Testphase.

Formel-1-Testfahrten in Montmelo

Donnerstag:
1. Lewis Hamilton GBR Mercedes 1:19.333 69*
2. Stoffel Vandoorne BEL McLaren 1:19,854 110
3. Sebastian Vettel GER Ferrari 1:20,241 120
4. Kevin Magnussen DEN Haas 1:20,317 96
5. Fernando Alonso ESP McLaren 1:20,929 51
6. Carlos Sainz ESP Renault 1:20,940 60
7. Lance Stroll CAN Williams 1:21,142 54
8. Sergio Perez MEX Force India 1:21,973 65
9. Max Verstappen NED Red Bull 1:22,058 35
10. Pierre Gasly FRA Toro Rosso 1:22,134 147
11. Nico Hülkenberg GER Renault 1:22,507 49
12. Valtteri Bottas FIN Mercedes 1:22,789 60
13. Charles Leclerc MON Sauber 1:22,808 59
14. Marcus Ericsson SWE Sauber 1:23,825 79
15. Sergej Sirotkin RUS Williams 1:31,979 47
* Gefahrene Runden