Windbichler trifft in asiatischer Champions League

Südkorea-Legionär Richard Windbichler hat erneut als Torschütze in der asiatischen Champions League angeschrieben. Beim 2:2 seines Clubs Ulsan Hyundai beim chinesischen Vizemeister Schanghai SIPG erzielte der Niederösterreicher am Mittwoch nach einem Eckball die Führung für die Gäste (37.).

Richard Windbichler trug sich in der asiatischen Champions League in die Torschützenliste ein.

Ulsan ist nach drei Gruppenspielen mit einem Sieg und zwei Remis noch unbesiegt und Zweiter hinter Schanghai. Der seit Jänner 2017 für Ulsan spielende Windbichler hatte bereits beim 3:3 im Auftaktspiel gegen Melbourne Victory einen Treffer erzielt.