Grabner trifft bei Devils-Sieg in Unterzahl

Michael Grabner hat am Samstag in der National Hockey League (NHL) seinen zweiten Treffer für seinen neuen Arbeitgeber, die New Jersey Devils, erzielt. Der Kärntner traf beim 3:0-Auswärtssieg bei den Los Angeles Kings in Unterzahl zum 1:0 und ebnete den Devils damit den Weg zum Sieg.

Grabner stand insgesamt 13:29 Minuten auf dem Eis und gab insgesamt drei Torschüsse ab. In der Plus/Minus-Wertung wies er mit +2 gemeinsam mit zwei anderen Spielern wie schon zuletzt beim sensationellen 8:3-Auswärtssieg gegen die Vegas Golden Knights den höchsten Wert seines Teams auf.

National Hockey League

Sonntag, 8. April:
Boston Florida 2:4

Eastern Conference

Atlantic Division SP S N OP P
Tampa Bay Lightning * 82 54 23 5 113
Boston Bruins * 82 50 20 12 112
Toronto Maple Leafs * 82 49 26 7 105
Florida Panthers 82 44 30 8 96
Detroit Red Wings 82 30 39 12 73
Montreal Canadiens 82 29 40 13 71
Ottawa Senators 82 28 43 11 67
Buffalo Sabres 82 25 45 12 62
Metropolitan Division SP S N OP P
Washington Capitals * 82 49 26 7 105
Pittsburgh Penguins * 82 47 29 6 100
Philadelphia Flyers * 82 42 26 14 98
Columbus Blue Jackets * 82 45 30 7 97
New Jersey Devils * 82 44 29 9 97
Carolina Hurricanes 82 36 35 11 83
New York Islanders 82 35 37 10 80
New York Rangers 82 34 39 9 77

Western Conference

Central Division SP S N OP P
Nashville Predators * 82 53 18 11 117
Winnipeg Jets * 82 52 20 10 114
Minnesota Wild * 82 45 26 11 101
Colorado Avalanche * 82 43 30 9 95
St. Louis Blues 82 44 32 6 94
Dallas Stars 82 42 32 8 92
Chicago Blackhawks 82 33 39 10 76
Pacific Division SP S N OP P
Vegas Golden Knights * 82 51 24 7 109
Anaheim Ducks * 82 44 25 13 101
San Jose Sharks * 82 45 27 10 100
Los Angeles Kings * 82 45 29 8 98
Calgary Flames 82 37 35 10 84
Edmonton Oilers 82 36 40 6 78
Vancouver Canucks 82 31 40 11 73
Arizona Coyotes 82 29 41 12 70

* Play-off-Teilnehmer

OP = Niederlage in Overtime/Penaltyschießen (ein Punkt)

Link: