Nur Polcanova bei German Open noch im Rennen

Sofia Polcanova hat als einzige Österreicherin den Aufstieg in die Hauptrunde der German Open geschafft. Die Oberösterreicherin schaffte dies in Bremen als Siegerin der Vorgruppe zwei und bekommt es in der Runde der letzten 32 am Freitag mit der als Nummer sieben gesetzten Defensivspezialistin und Weltranglistenzehnten Li Jie aus den Niederlanden zu tun.

Für Robert Gardos, Stefan Fegerl und Andreas Levenko kam hingegen in der Zwischenrunde das Aus. Gardos unterlag dem Südkoreaner Kim Dong Hyun knapp mit 3:4, auch Fegerl zog gegen den Rumänen Ovidiu Ionescu erst im Entscheidungssatz den Kürzeren. Beide ÖTTV-Spieler gaben dabei Satzführungen noch aus der Hand. Levenko stand gegen den Südkoreaner Jeoung Young Sik auf verlorenem Posten, er unterlag mit 1:4.