Kühner im Großen Preis von Dortmund Sechster

Der Österreicher Max Kühner hat am Sonntag beim Hallenturnier der Springreiter in Dortmund im Großen Preis Rang sechs belegt. Auf Cielito Lindo war Kühner einer von elf Reitern im Stechen, in dem er in 39,69 Sekunden vier Fehlerpunkte aufwies.

Es gewann der Deutsche Denis Nielsen auf Cashmoaker (0/40,59) vor dem Niederländer Marc Houtzager auf Sterrehof’s Edinus (0/40,96). Am Samstag war Kühner auf PSG Future Zweiter im Dortmunder Championat geworden.