Albacete-Spieler stürzt vor Spiel aus Hotel

Der spanische Fußballprofi Pelayo Novo ist vor dem Zweitliga-Spiel seines Clubs Albacete in Huesca schwer verunglückt. Nach Angaben der Sportzeitung „Marca“ stürzte der 27-Jährige aus dem dritten Stock des Teamhotels und wurde von Mitspielern gefunden. Er wurde in das Spital in Saragossa eingeliefert und befindet sich laut seinem Club in stabilem Zustand. Das Spiel wurde verschoben.