Lazaro nach Erkrankung bald wieder im Hertha-Training

Der deutsche Bundesligist Hertha BSC kann im nächsten Spiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstag voraussichtlich wieder mit Valentino Lazaro rechnen. Der österreichische Offensivspieler fehlte zuletzt beim enttäuschenden 0:0 gegen den VfL Wolfsburg wegen eines grippalen Infektes.

ÖFB-Teamspieler Lazaro werde am Mittwoch oder Donnerstag im Mannschaftstraining des Tabellenelften zurückerwartet, sagte Trainer Pal Dardai am Dienstag. „Es sieht schon besser aus, aber wir brauchen keine unnötige Belastung, solange die Blutwerte nicht hundertprozentig passen.“