MotoGP-Poleposition für Crutchlow in Jerez

Der Brite Cal Crutchlow hat sich am Samstag die Poleposition für den Grand Prix von Spanien in Jerez in der MotoGP-Klasse gesichert. Neben dem in Argentinien siegreichen Honda-Piloten starten Vorjahressieger Dani Pedrosa (ESP/Honda/+0,259) und Johann Zarco (FRA/Yamaha/0,303) aus der ersten Reihe in das vierte Saisonrennen.

Für Crutchlows Markenkollegen, den Weltmeister Marc Marquez, blieb nur der fünfte Platz hinter seinem spanischen Landsmann Jorge Lorenzo (Ducati). WM-Spitzenreiter Andrea Dovizioso (ITA/Ducati) erreichte nur die achtbeste Zeit, klassierte sich damit aber noch vor Yamaha-Pilot Valentino Rossi (ITA), der Zehnter wurde. Schnellster KTM-Pilot war der Spanier Pol Espargaro als 16.

Grand Prix von Spanien in Jerez

MotoGP, Qualifying:
1. Cal Crutchlow GBR Honda 1:37,653
2. Dani Pedrosa ESP Honda + 0,259
3. Johann Zarco FRA Yamaha 0,303
4. Jorge Lorenzo ESP Ducati 0,316
5. Marc Marquez ESP Honda 0,324
6. Alex Rins ESP Suzuki 0,331
7. Andrea Iannone ITA Suzuki 0,334
8. Andrea Dovizioso ITA Ducati 0,376
9. Danilo Petrucci ITA Ducati 0,433
10. Valentino Rossi ITA Yamaha 0,614
Moto2, Qualifying:
1. Lorenzo Baldassarri ITA Kalex 1:41,925
2. Alex Marquez ESP Kalex + 0,071
3. Francesco Bagnaia ITA Kalex 0,139
4. Jorge Navarro ESP Kalex 0,399
5. Brad Binder RSA KTM 0,437
6. Joan Mir ESP Kalex 0,442
7. Xavier Vierge ESP Kalex 0,479
8. Sam Lowes GBR KTM 0,483
9. Romano Fenati ITA Kalex 0,512
10. Mattia Pasini ITA Kalex 0,514
Moto3, Qualifying:
1. Jorge Martin ESP Honda 1:46,193
2. Philipp Öttl GER KTM +0,153
3. Fabio di Giannantonio ITA Honda 0,406
4. Niccolo Antonelli ITA Honda 0,421
5. Marco Bezzecchi ITA KTM 0,546
6. Andrea Migno ITA KTM 0,577
7. Alonso Lopez ESP Honda 0,627
8. Enea Bastianini ITA Honda 0,701
9. Lorenzo dalla Porta ITA Honda 0,705
10. Tatsuki Suzuki JPN Honda 0,712

Mehr dazu in Motorrad-Weltmeisterschaft 2018