Kühner in Grand Prix von Wiesbaden Vierter

Der Österreicher Max Kühner hat am Pfingstmontag im Großen Preis des Vier-Sterne-Springreitturniers von Wiesbaden auf dem Hengst Alfa Jordan Rang vier belegt.

Der Sieg ging an den Deutschen Christian Ahlmann auf Clintrexo Z. Im Rahmen des Pferdesportevents hatte Kühner ebenfalls auf Alfa Jordan einen Ex-aequo-Sieg in einem Barrierespringen gefeiert.