Rose holt in Fort Worth neunten PGA-Titel

Golf-Olympiasieger Justin Rose hat am Sonntag in Fort Worth (dotiert mit 7,1 Mio. Dollar) seinen neunten Titel auf der US-PGA-Tour eingespielt.

Der 37-jährige Engländer siegte im Colonial Country Club (Par 70) mit 260 Schlägen vor dem US-Open-Champion Brooks Koepka (USA/263) und dem Argentinier Emiliano Grillo (264).

Rose erhielt einen Scheck über 1,28 Millionen Dollar (1,1 Mio. Euro) und verbesserte sich in der Weltrangliste von der fünften an die dritte Stelle.