Hartberg erhält Lizenz für Bundesliga

TSV Hartberg, der Vizemeister der Sky Go Erste Liga, darf in der nächsten Saison in der tipico-Bundesliga spielen. Nach Verweigerung der Lizenz in zwei Instanzen hat das Ständige Neutrale Schiedsgericht dem von „Hartberg eingebrachten Klagebegehren auf Erteilung der Lizenz für die höchste Spielklasse in der Saison 2018/19“ stattgegeben, teilte die Liga am Dienstagabend in einer Aussendung mit.

Die Relegation zwischen Bundesliga-Schlusslicht SKN St. Pölten und dem Erste-Liga-Dritten Wiener Neustadt findet am Donnerstag (18.30 Uhr in Wiener Neustadt) und Sonntag (15.30 Uhr in St. Pölten) statt.