Fivers Margareten erobern dritten HLA-Titel

Der österreichische Handballmeister der Männer heißt zum dritten Mal nach 2011 und 2016 Fivers Margareten. Die Wiener bezwangen am Dienstag in der eigenen Halle den HC Hard mit 26:24 (13:10) und entschieden damit die „Best of five“-Finalserie in der spusu Handball Liga Austria (HLA) mit 3:1-Siegen für sich. Titelverteidiger Hard musste nach dem Heimsieg im ersten Duell drei Niederlagen hinnehmen.