ÖFB noch ohne neuen Vertrag für Happel-Stadion

Die Zeit drängt. Ende nächster Woche muss der Österreichische Fußballbund (ÖFB) der UEFA sein Stadion für das erste Heimspiel der Nations League am 12. Oktober gegen Nordirland nennen. Der Verband würde gerne im Ernst-Happel-Stadion spielen. Allerdings gibt es mit der Stadt Wien noch immer keinen Vertrag, der die Mietbedingungen über den Test am Sonntag gegen Brasilien hinaus regelt.

Mehr dazu in wien.ORF.at