Ex-Fußballstar Dalglish zum Ritter geschlagen

Liverpools Ikone Kenny Dalglish ist von der Queen zum Ritter geschlagen worden. Der 67-Jährige wurde für seine Verdienste im Fußball, aber auch für sein soziales Engagement außerhalb des Platzes wie nach der Hillsborough-Tragödie mit 96 Toten gewürdigt. Dalglish holte mit Liverpool in seiner aktiven Karriere drei Meistercupsiege, fünf Meisterschaften, einen FA-Cup-Sieg und vier Ligapokaltitel.

Für die „Reds“ erzielte er in 515 Spielen 172 Tore. Als Trainer wurde Dalglish, der ab sofort den Titel Sir tragen darf, mit Liverpool noch viermal Meister und zweimal FA-Cupsieger. Dalglish ist zudem mit 102 Länderspielen der schottische Rekordnationalspieler.