Mir fährt ab 2019 für Suzuki in der MotoGP

Joan Mir fährt ab 2019 für Suzuki in der MotoGP. Das japanische Werksteam hat am Montag das Engagement des 20-jährigen Moto3-Weltmeisters aus Palma de Mallorca, der aktuell in der Moto2 startet, bekanntgegeben. Mir ersetzt nach seinem Blitzaufstieg den zu Aprilia wechselnden Italiener Andrea Iannone und wird mit Alex Rins ein rein spanisches Fahrerduo bei Suzuki bilden.