Murray steht unmittelbar vor Comeback

Nach fast einjähriger Verletzungspause gibt Andy Murray beim Rasenturnier im Londoner Queen’s Club sein Comeback. Der 31 Jahre alte Schotte wird beim Wimbledon-Vorbereitungsturnier vom 18. bis 24. Juni für das Hauptfeld ausgelost, teilten die Veranstalter am Samstag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. „Andy Murray hat zugesagt, dass er bei den Fever-Tree-Championships spielen wird“, heißt es in der Mitteilung.

Sein letztes Match auf der ATP-Tour hatte der zweifache Olympiasieger Murray am 12. Juli 2017 bei seinem Viertelfinal-Aus in Wimbledon bestritten. Im Jänner unterzog sich der ehemalige Weltranglistenerste einer Hüftoperation. Murray ist seit 2005 auf der Tennistour dabei und hat in seiner Karriere bereits 45 Turniersiege gefeiert. Das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon beginnt am 2. Juli.

2.116.915-Euro-ATP-Turnier in Queen’s

Erstrundentableau:
Marin Cilic (CRO/1) Fernando Verdasco (ESP) 6:3 6:4
Gilles Muller (LUX) Denis Shapovalov (CAN) 7:6 (9/7) 7:6 (8/6)
Stan Wawrinka (SUI) Cameron Norrie (GBR) 6:2 6:3
Sam Querrey (USA/5) Jay Clarke (GBR) 6:3 6:3
Feliciano Lopez (ESP) David Goffin (BEL/4) 6:3 6:7 (7/9) 6:3
Milos Raonic (CAN) Yuki Bhambri (IND) 6:1 3:1 ret.
Nick Kyrgios (AUS) Andy Murray (GBR) 2:6 7:6 (7/4) 7:5
Kyle Edmund (GBR/7) Ryan Harrison (USA) 7:6 (7/4) 6:4
Daniil Medwedew (RUS) Jack Sock (USA/6) 7:5 6:3
Jeremy Chardy (FRA) Tim Smyczek (USA) 6:2 6:4
Frances Tiafoe (USA) Jared Donaldson (USA) 6:4 7:6 (7/4)
Leonardo Mayer (ARG) Kevin Anderson (RSA/3) 7:6 (7/4) 4:6 7:6 (7/3)
Julien Benneteau (FRA) Tomas Berdych (CZE/8) 7:5 3:6 6:3
Adrian Mannarino (FRA) Daniel Evans (GBR) 6:4 0:6 7:5
Novak Djokovic (SRB) John Millman (AUS) 6:2 6:1
Grigor Dimitrow (BUL/2) Damir Dzumhur (BIH) 6:3 6:7 (4/7) 6:3
Doppel-Semifinale:
Jamie Murray / Bruno Soares (GBR/BRA/4) Oliver Marach / Mate Pavic (AUT/CRO/1) 6:3 6:7 (6/8) 10/7
Doppel-Viertelfinale:
Oliver Marach / Mate Pavic (AUT/CRO/1) Rohan Bopanna / Edouard Roger-Vasselin (IND/FRA) 6:4 6:7 (6/8) 10/7
Doppel-Achtelfinale:
Oliver Marach / Mate Pavic (AUT/CRO/1) Feliciano Lopez / Marc Lopez (ESP) 6:4 6:7 (5/7) 10/7