Nagelsmann wechselt von Hoffenheim zu Leipzig

Julian Nagelsmann wird den deutschen Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim nach dem Ende der Saison 2018/19 verlassen und zu RB Leipzig wechseln. „Es war mir wichtig, früh für klare Verhältnisse zu sorgen“, sagte der 30-Jährige, der von einer vertraglich fixierten Ausstiegsklausel Gebrauch machte. Sein Vertrag wäre bis 30. Juni 2021 gelaufen.

„Nun wissen alle, woran sie sind, und wir können uns professionell auf die anstehenden, schweren Aufgaben konzentrieren. Jeder weiß, dass ich bis zur letzten Stunde meines Engagements für die TSG brenne und alles dafür tun werde, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen“, führte Nagelsmann weiter aus. Hoffenheim hat sich unter Nagelsmann als Tabellendritter direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert.