Strasser gewinnt Race Across America erneut

Christoph Strasser hat es geschafft: Der Steirer absolvierte auch die letzten Kilometer beim Extremradrennen Race Across America (RAAM) mit Bravour und brachte am Mittwoch seinen bereits fünften Sieg ins Ziel. Die 4.940 Kilometer absolvierte Strasser in acht Tagen, einer Stunde und 23 Minuten und erzielte dabei die zweitbeste Durchschnittsgeschwindigkeit in der RAAM-Geschichte. Mit dem neuerlichen Triumph stellte der 35-Jährige auch den Rekord des Slowenen Jure Robic ein.

Mehr dazu in Mit Rekordsieger Robic gleichgezogen