Zehntausende feiern in Moskau Sieg über Spanien

Mit Hupkonzerten, Autokorsos und Jubelrufen haben Zehntausende Russen das Zentrum von Moskau zur Fanmeile gemacht. Wenige Minuten nach dem Sieg von WM-Gastgeber Russland über Spanien strömten zahlreiche Fußballfans auf die Nikolskaja Straße unweit des Roten Platzes und feierten ausgelassen den Einzug ihrer „Sbornaja“ in das Viertelfinale der Weltmeisterschaft.

Russische Fans in Moskau

APA/AP/Alexander Zemlianichenko

„Ich habe keine Stimme mehr, so viel habe ich schon geschrien vor Freude“, sagte ein Fan der dpa. Auch in der Provinz wurde Berichten zufolge ausgelassen gefeiert. In Sozialen Netzwerken überschlugen sich Fans der „Sbornaja“ mit Lob für die kämpferische Leistung gegen Mitfavoriten Spanien.