Medien: Conte nicht mehr Chelsea-Trainer

Wie englische und italienische Medien berichten, soll Antonio Conte nicht mehr Trainer des englischen Traditionsclubs FC Chelsea sein. Der Italiener führte die „Blues“ 2017 zum Meistertitel in der Premier League, erreichte in der abgelaufenen Saison aber nur Platz fünf und verpasste damit die Champions-League-Teilnahme.

Bisheriger Chelsea-Trainer Antonio Conte

Reuters/Lee Smith

Ein Nachfolger steht auch bereits in den Startlöchern. Der ehemalige Napoli-Trainer Maurizio Sarri steht laut Angaben seines Ex-Chefs kurz vor dem Engagement bei Chelsea. „Meine Anwälte sind in Gesprächen mit seinen, um alles zu klären“, sagte Napolis Präsident Aurelio de Laurentiis am Mittwoch bei der Vorstellung von Carlo Ancelotti.