Themenüberblick

Triplepack gegen Slovan

Rapid hat die Chance genützt und als einziger österreichischer Club den Aufstieg ins Play-off der Europa League geschafft. Die Wiener feierten am Donnerstag im Rückspiel der dritten Qualirunde gegen Slovan Bratislava einen 4:0-Erfolg und warfen die Slowaken mit dem Gesamtscore von 5:2 aus dem Bewerb. Der umjubelte Held des Spiels war Christoph Knasmüllner, der mit seinem ersten Treffer im Rapid-Dress bereits nach drei Minuten die Weichen auf Aufstieg stellte und gleich zwei weitere Tore drauflegen sollte.

Lesen Sie mehr …